Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:zupfbrot

Zupfbrot

Zutaten:

  • 750 g Mehl
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Esslöffel Öl

Zum Bestreichen der ausgerollten Teigplatte: 100-200 g zimmerwarme Kräuterbutter

Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig herstellen. (Hefe mit dem Salz im Wasser auflösen und dann mit dem Mehl und den übrigen Zutaten in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten.) Teig zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.

Teig zu einem großen Rechteck ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen. Rechteck halb durchschneiden. Jede Hälfte in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Jeden Teigstreifen zu einem „W“ falten und sofort aufrecht in eine Form (z.Bsp. Springform) stellen.

Jeden Teigstreifen ebenso falten und dicht an dicht in die Form setzen. Im vorgeheizten Backofen auf dem Rost 5 Minuten bei 250 Grad, dann auf 200 Grad zurückschalten und noch weitere 30-40 Minuten backen.

Tipp: Weil die Kräuterbutter beim Backen etwas auslaufen kann, zusätzlich eine Fettpfanne unter den Rost schieben.

rezepte/zupfbrot.txt · Zuletzt geändert: 2016-04-07 13:16 (Externe Bearbeitung)